5 Vorteile von Abdominal Strength & Endurance

5 Vorteile von Abdominal Strength & Endurance
5 Vorteile von Abdominal Strength & Endurance

Sicher, Sixpacks sind schön. Aber Bauchkraft und Ausdauer bedeuten viel mehr als sportliche Adonis-artige Bauchmuskeln. Die Entwicklung Ihres Mittelabschnitts hat positive Auswirkungen auf die tägliche Funktion, die sportliche Leistung und die körperliche Gesundheit.

Video des Tages

Ihre Bauchmuskeln sind Teil Ihres Körpers, zu dem Ihre Beckenmuskeln, Ihre Hüften und die Muskeln gehören, die die Wirbelsäule unterstützen. Starke, fähige Bauchmuskeln tragen zu einem gesunden Kern bei und bilden eine kraftvolle Achse für den ganzen Körper.

1. Reduzierte Rückenschmerzen

Ihre Bauchmuskeln fungieren als Anker für die Muskeln des mittleren und unteren Rückens. Wenn deine Bauchmuskeln schwach sind, werden die Rückenmuskeln gezwungen, härter zu arbeiten, um deine Mitte zu stützen. Die Bauchkraft verbessert die Ausdauer der Rückenmuskulatur, so dass Sie weniger leicht ermüden und weniger anfällig für Belastungen oder Verletzungen sind.

Starke Bauchmuskeln verhindern auch, dass Ihr Bauch zu weit nach vorne ragt und Ihren Schwerpunkt verändert. Wenn deine Bauchmuskeln schwach sind - vor allem, wenn du übergewichtig bist -, belastet diese Vorwärtsneigung deinen Rücken.

->

Lassen Sie einen schwachen Kern nicht zu schweren Rückenschmerzen eskalieren. Bildnachweis: Adobe Stock / Rostislav Sedlacek

Starke Bauchmuskeln verhindern eine übertriebene Neigung des Beckens nach vorn. Wenn Sie diese Beckenneigung haben, können Sie zu viel Druck auf die Bandscheiben und Facettengelenke des unteren Rückens haben, flexible Punkte, die es Ihrem Rücken ermöglichen, sich zu verbiegen. Dieser Druck führt oft zu Schwäche, Schmerzen und möglichen Brüchen. Starke Bauchmuskeln halten Ihre Wirbel in einer Linie, um eine solche Verschlechterung zu verhindern.

Wenn Sie bereits Rückenschmerzen haben, können Bauchübungen helfen, den Schmerz zu lindern, indem Sie einen ausgeglicheneren Körper schaffen. Yoga und Pilates zum Beispiel bauen Bauchkraft und Stabilität, die einen gesunden Rücken unterstützen.

Planken und Antirotationsbewegungen, wie die Paloff-Presse, sind wertvoll, da sie die tiefen inneren Bauchmuskeln stärken, die für die Rumpfunterstützung verantwortlich sind.

Lesen Sie mehr: Wie man Rückenschmerzen in 11 einfachen Bewegungen lindern kann

2. Qualität Körperhaltung

Wenn Ihre Bauchmuskeln schwach sind, neigen Sie dazu, sich zu beugen, weil Sie die Muskulatur nicht haben, um die korrekte Ausrichtung zu unterstützen. Starke Bauchmuskeln unterstützen eine gute Körperhaltung, indem sie Ihre Wirbelsäule stützen, so dass es sich natürlicher anfühlt, aufrecht zu stehen, wenn Ihre Arme und Beine in einer Linie stehen.

Die richtige Haltung verringert die Abnutzung der Wirbelsäule, was ein Problem darstellt, da dies zu Komplikationen wie Bandscheibenvorfällen führen kann. Mehr Vorteile einer besseren Haltung: Sie werden größer, schlanker und selbstsicherer aussehen.

Lesen Sie mehr: So beheben Sie die schlimmsten Lage Fehler

->

Mehr Kernkraft erleichtert alltägliche Aktivitäten.Bildnachweis: monkeybusinessimages / iStock / Getty Images

3. Build Functional Strength

Einfache Aktionen, wie zum Beispiel Bücken, um ein fallen gelassenes Objekt aufzuheben oder deine Schuhe zu binden, können eine schwierige Aufgabe sein, wenn du eine schwache Mitte hast. Verdrehen, Heben und sogar aufstehen von einem Stuhl erfordert die Stärke Ihres Kerns.

Verletzungen treten häufig während dieser alltäglichen Aktivitäten auf, wenn Ihr Rücken mehr als einen angemessenen Teil der Arbeit tragen muss, um solche Aufgaben zu erfüllen. Der Aufbau von Bauchkraft und Ausdauer macht auch die Hausarbeit, wie das Wischen des Bodens und das Schrubben der Dusche, einfacher, da Sie sich beugen, stehen und kauern können, während Sie Ihre Gliedmaßen leichter bewegen.

Lesen Sie mehr: 10 Grundlegende Workout Moves, um Ihr Leben zu verlängern

4. Verbesserte sportliche Leistung

Alle Sportarten nutzen die Mitte Ihres Körpers zur Stabilisierung und Aktion. Sie drehen, um einen Ball zu fangen, drehen Sie leicht Ihren Rumpf beim Schwimmen, stabilisieren Sie Ihre Mitte beim Laufen und beugen Sie sich, wenn Sie einen Hockeyschläger oder Golfschläger benutzen.

Alle diese Bewegungen gehen von starken Bauchmuskeln aus - Sie haben die Kontrolle, wenn Sie Bewegungen ausführen, die dem Ausgang des Spiels oder der Rasse innewohnen. Sie werden Verletzungen widerstehen, aber wenn Sie verletzt werden, unterstützt ein starker Kern Erholung und Heilung.

Bauchstärke und Ausdauer bedeuten auch, dass Sie Ihre Konkurrenz potenziell übertreffen und überdauern können. Bauch-Ausdauer ist der Schlüssel zu makelloser Form für die Dauer eines Marathons oder durch die zweite Hälfte Ihres Fußballspiels.

Deine Bauchmuskeln sind das Zentrum, von dem aus deine Gelenke aktiviert werden. Wenn Ihre Bauchmuskeln Ihren Rumpf über längere Zeit erfolgreich stabilisieren, minimieren Sie unnötige Bewegungen Ihrer Arme, Beine und Hüften. Perseverant abs halten Sie effizient und in Top-Zustand durch anstrengende Veranstaltungen.

Lesen Sie mehr: Die besten Strecken, um Verletzungen in Ihrem Lieblingssport zu vermeiden

->

Du musst kein Yogi sein, um ein besseres Gleichgewicht zu erreichen, nur ein starker Kern. Bildnachweis: Sasha_Suzi / iStock / Getty Images

5. Better Balance

Bei Balance geht es nicht nur darum, auf einem Bein zu stehen und ein Seil zu laufen. Balance kommt jeden Tag ins Spiel - egal, ob Sie auf einer unebenen Oberfläche laufen, auf einer holprigen Straße fahren oder sich bei einem Fehltritt von einem Bordstein fangen.

Starke, widerstandsfähige Bauchmuskeln machen solche Aktivitäten angenehmer und potenziell weniger katastrophal. Sie können Stürze verhindern oder, wenn Sie untergehen, werden Sie weniger schwer verletzt.

Lesen Sie mehr: 13 Yoga-Posen helfen Ihnen, weniger zu sein Klutzy