5 Dinge, die Sie über Methocarbamol wissen müssen

5 Dinge, die Sie über Methocarbamol wissen müssen
5 Dinge, die Sie über Methocarbamol

Methocarbamol, oder die Markenname-Version Robaxin, wird normalerweise nach einer körperlichen Verletzung wie einer Verstauchung, einer Belastung oder einer anderen Art Muskelverletzung vorgeschrieben. Es entspannt den verletzten Muskel, vermindert Muskelschmerzen und Krämpfe. Methocarbamol wird zusammen mit Ruhe und Physiotherapie verwendet, um die Verletzung zu behandeln. Da es vorgeschrieben ist, um verletzte Muskeln zu heilen, wird Methocarbamol in der Regel nur für etwa zwei vor drei Wochen verschrieben, und ist in der Regel nicht für eine lange Zeit genommen werden soll.

Methocarbamol oder die Markenversion Robaxin wird normalerweise nach einer körperlichen Verletzung wie Verstauchung, Zerrung oder einer anderen Art von Muskelverletzung verschrieben. Es entspannt den verletzten Muskel, vermindert Muskelschmerzen und Krämpfe. Methocarbamol wird zusammen mit Ruhe und Physiotherapie verwendet, um die Verletzung zu behandeln. Da es vorgeschrieben ist, um verletzte Muskeln zu heilen, wird Methocarbamol in der Regel nur für etwa zwei vor drei Wochen verschrieben, und ist in der Regel nicht für eine lange Zeit genommen werden soll.