Die 6 wichtigsten Nährstoffe für eine gesunde Ernährung

Die 6 wichtigsten Nährstoffe für eine gesunde Ernährung
Die 6 wichtigsten Nährstoffe für eine gesunde Ernährung benötigt

Obwohl Sie vielleicht auf Fleisch gedeihen, während andere besser als Veganer sind, sind sich Experten einig, dass es sechs Hauptaspekte gibt Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, um richtig zu funktionieren: Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Vitamine, Mineralien und Wasser.

Video des Tages

Ruf auf Kohlenhydrate an

Im Gegensatz zu dem, was man bei kohlenhydratarmen Diäten glauben würde, sind Kohlenhydrate entscheidend für eine gute Gesundheit. In der Tat sollten Kohlenhydrate, die die bevorzugte Energiequelle des Körpers sind, 45 bis 65 Prozent Ihrer täglichen Kalorien ausmachen. Kohlenhydrate - speziell Ballaststoffe - spielen neben der Energieversorgung des Körpers auch eine Rolle für die Darmgesundheit und die richtige Ausscheidung. Erfüllen Sie Ihre Kohlenhydrate Bedürfnisse durch Vollwertkost wie Bohnen, Erbsen, Linsen, Hafer, Obst, Gemüse und brauner Reis.

Wählen Sie Ihre Proteine ​​

Protein ist der Grundbaustein für alle Ihre Zellen. Der Nährstoff spielt eine Rolle in der Immunität, ermöglicht chemische Reaktionen und hilft dabei, Substanzen wie Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Protein kann auch als Energiequelle dienen, wenn Kohlenhydrate und Fette nicht verfügbar sind. Die durchschnittliche Person benötigt 0,8 kg Protein pro Kilogramm - oder 2,2 kg Körpergewicht. Wenn Sie 150 Pfund wiegen, bedeutet dies etwa 55 Gramm Protein pro Tag. Proteinquellen sind Rindfleisch, Geflügel, Fisch, Milchprodukte, Eier, Nüsse, Samen, Bohnen und Erbsen.

Fantastisches Fett

Obwohl der fettarme Diätwahn versucht, den Nährstoff für immer zu verbieten, hat Fett seinen Platz auf der Liste der essentiellen Nährstoffe behalten. Fett versorgt Sie mit Energie, ermöglicht die Aufnahme fettlöslicher Vitamine, schützt Ihre Organe und hilft, die Zellmembranen zu erhalten. Ungefähr 20 bis 35 Prozent Ihrer Kalorien sollten von Fett kommen. Nicht alle Fette haben jedoch den gleichen Nährwert. Holen Sie sich Ihr Fett aus Lebensmitteln wie Olivenöl, Nüssen, Samen, fettem Fisch und Avocados.

Vitalität mit Vitaminen

Ihr Körper benötigt ausreichende Mengen von jeweils 13 Vitaminen, um normal zu wachsen und sich zu entwickeln. Vitamin D hält Ihre Knochen stark, während Vitamin C Ihr Immunsystem unterstützt. Vitamin A hält Ihr Augenlicht gesund, während die acht B-Vitamine Proteine, Kohlenhydrate und Fett verstoffwechseln können. Vitamin K hilft Ihrem Blutgerinnsel und Vitamin E wirkt wie ein Antioxidans, um gesunde Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Die spezifische Menge jedes Vitamins, die Sie benötigen, hängt von Ihrem Alter und Geschlecht ab.

Max Out Minerals

Wie Vitamine werden Mineralien für viele physiologische Arbeiten verwendet, einschließlich der Regulierung des Herzschlags, der Bildung von Knochen und der Bildung von Hormonen. Es gibt insgesamt 16 Mineralien und jedes hat seine eigene Funktion.Ein Beispiel ist Kalium, das den Muskeln hilft, sich zusammenzuziehen. Der beste Weg, um alle Mineralien zu bekommen, die Ihr Körper braucht, ist eine Vielzahl von Vollwertkost zu essen.

Waschen Sie es mit Wasser

Da Wasser in Ihrem Blut, Urin, Verdauungssäften, Schweiß, Muskeln, Fett und Knochen vorhanden ist, macht es die Liste zu einem der sechs essentiellen Nährstoffe, die Sie für eine gesunde Ernährung benötigen. Sie könnten mehrere Wochen ohne Nahrung überleben, aber Ihr Körper würde nach ein paar Tagen ohne Wasser schließen. Das Wasser in Ihrem Körper hilft Abfall zu beseitigen, hilft bei der Verdauung, schmiert und dämpft Ihre Gelenke, befeuchtet Ihre Haut und transportiert Nährstoffe und Sauerstoff in Ihre Zellen. Für eine optimale Gesundheit empfehlen Experten, eine Wassermenge zu trinken, die der Hälfte Ihres Körpergewichts in Unzen entspricht; Wenn du also 150 Pfund hast, brauchst du 75 Unzen Wasser pro Tag.