Akzeptable Natriumspiegel

Akzeptable Natriumspiegel
Akzeptable Natriumspiegel

Ein Teelöffel Salz enthält 2, 335 mg Natrium, einen Gehalt größer als die oberen Empfehlungen des Institute of Medicine. Ihr Körper braucht Natrium, um zu funktionieren. Es hält Flüssigkeiten und andere Elektrolyte in Ihrem Körper im Gleichgewicht und ist unerlässlich für Muskelkontraktionen und die Kommunikation von Nervenzellen. Zu viel Natrium kann jedoch gesundheitsschädlich sein. Halten Sie Ihre Natriumaufnahme und Natriumblutspiegel in einem gesunden Bereich.

Video des Tages

Angemessene Aufnahmemengen

Das Institut für Medizin gibt keine empfohlene tägliche Aufnahme von Natrium. Stattdessen klassifiziert es Natriumempfehlungen bei angemessenen Aufnahmemengen. Ein adäquater Aufnahmewert ist die Menge an Natrium, die Ihr Körper benötigt, um alle Funktionen, die Natrium im Körper haben kann, zu erfüllen. Für Menschen im Alter von 9 bis 50 Jahren beträgt die angemessene Aufnahme 1, 500 mg pro Tag. Für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren ist eine angemessene Aufnahme von 1, 000 mg Natrium pro Tag. Kinder von 4 bis 8 Jahren brauchen 1, 200 mg Natrium. Menschen im Alter von 51 bis 70 Jahren sollten 1, 300 mg pro Tag erhalten, und solche über 71 Jahre benötigen 1, 200 mg pro Tag.

Tolerierbare obere Aufnahme

Die tolerierbare obere Aufnahmemenge von Natrium ist die höchste Natriummenge, die das Institut für Medizin ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen empfiehlt. Personen ab 14 Jahren sollten 2, 300 mg Natrium pro Tag nicht überschreiten.

Hypertensive Personen

Natrium kann Bluthochdruck oder Bluthochdruck verursachen und verstärken, daher ist es wichtig, dass diejenigen, bei denen Hypertonie diagnostiziert wurde, ihre Natriumaufnahme überwachen. Die DASH-Diät, eine Diät, die darauf abzielt, die Natriumaufnahme zur Kontrolle des Blutdrucks zu senken, wurde vom US-Landwirtschaftsministerium eingeführt und drängt hypertensive Patienten, die Natriumaufnahme auf 1, 200 bis 1 500 mg pro Tag zu reduzieren.

Blutnatriumspiegel

Ein Natriumbluttest misst die Menge an Natrium im Verhältnis zu Wasser. Dies ist eine Blutuntersuchung, die Ihr Arzt möglicherweise vornimmt, wenn er oder sie einen abnormalen Natriumhaushalt vermutet. Der normale Blutnatriumspiegel für einen gesunden Erwachsenen liegt laut den National Institutes of Health zwischen 135 und 145 Milliäquivalenten pro Liter.