Sind Rosinen schlecht für eine Diät?

Sind Rosinen schlecht für eine Diät?
Rosinen sind schlecht für eine Diät?

Rosinen machen Teil der Fruchtgruppe unter USDA-Richtlinien, und jede halbe Tasse Rosinen trägt 1 Tasse zu Ihrem täglichen Frucht-Ziel bei, das mindestens die Hälfte Ihrer empfohlenen Fruchtzuahme ist, abhängig von Ihrem Alter und Geschlecht. Sie sind auch eine Quelle von essentiellen Nährstoffen, so Rosinen sind eine gesunde Ergänzung zu Ihrer Diät. Achten Sie nur auf Ihre Portionsgröße, besonders wenn Sie eine Diät zur Gewichtsreduktion befolgen - Rosinen sind in Kalorien pro Portion höher als viele Früchte, einschließlich frischer Trauben.

Video des Tages

Rosinen Nährwertangaben

Jede halbe Tasse Rosinen - golden oder regelmäßig kernlos oder entkernt - bringt Sie auf 240 bis 245 Kalorien zurück ungefähr 12 Prozent Ihres Tageslimits auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Die meisten dieser Kalorien stammen aus Kohlenhydraten, einschließlich natürlichem Zucker. Unabhängig davon, welche Sorte Sie wählen, erhalten Sie etwa 65 Gramm Kohlenhydrate in einer halben Tasse Rosinen. Rosinen haben etwa 50 Gramm natürlichen Zucker pro Portion. Rosinen sind proteinarm und bieten weniger als 3 Gramm pro Portion, und sie sind fettarm, mit weniger als einem halben Gramm Fett pro halber Tasse. Wenn Sie gesüßte oder aromatisierte Sorten von Rosinen wählen, nehmen Sie möglicherweise noch mehr Zucker zu sich - überprüfen Sie immer die Nährwertkennzeichnung, um sicherzustellen, dass Sie ungesüßte Rosinen kaufen, um zusätzlichen Zucker zu vermeiden.

Vorteile von Rosinen für die Ernährung

Für Ihre Kalorien-Investition erhalten Sie eine signifikante Menge an Kalium - 13 bis 14 Prozent Ihres täglichen Bedarfs - ein Mineral, das die Gesundheit des Herzens unterstützt, hilft Ihre Nerven arbeiten richtig und aktivieren Enzyme, die Ihre Zellen benötigen, um Kohlenhydrate zu verarbeiten. Rosinen liefern auch signifikante Mengen an Kupfer, Mangan, Phosphor und Eisen. Wenn Sie entkeimte Rosinen wählen, erhöhen Sie auch Ihre Faseraufnahme.

Eine halbe Tasse Rosendünger hat fast 6 Gramm Ballaststoffe oder 23 Prozent Ihres täglichen Bedarfs, während kernlose Rosinen 12 bis 13 Prozent Ihrer täglichen empfohlenen Ballaststoffzufuhr bieten. Wie Kalium, unterstützt Faser Herz-Kreislauf-Gesundheit, und es ist auch vorteilhaft für die Gewichtskontrolle.

Rosinen auf einer Diät zur Gewichtsreduktion

Rosinen haben einige potenzielle Vorteile für die Gewichtsabnahme. Eine Studie, die 2011 in Nutrition Research veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen des Verzehrs von Trockenobst auf das Körpergewicht und stellte fest, dass Menschen, die mehr Trockenfrüchte aßen, ein geringeres Körpergewicht und einen niedrigeren BMI hatten.

Aber der hohe Kaloriengehalt der Rosinen kann es schwer machen, in eine kalorienkontrollierte Diät einzutreten. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren und Sie nur 1 500 Kalorien zum Beispiel essen können, nimmt eine einzelne Portion Rosinen 16 Prozent Ihres Tageslimits ein. Sie haben eine höhere Energiedichte - Anzahl der Kalorien pro Gramm - als frische Trauben, die nur 104 Kalorien pro Tasse enthalten.Essen Essen mit niedrigerer Energiedichte kann es leichter machen, Gewicht zu verlieren, laut Penn State University, also die Wahl von frischen Trauben über Rosinen die Zeit könnte Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren.

Gesunde Serviertipps und -vorschläge

Rosinen bieten einen konzentrierten, süßen Geschmack, abzüglich verarbeiteten oder raffinierten Zuckers, so dass sie gesunden Lebensmitteln wie Haferflocken Geschmack verleihen können. Fügen Sie Ihrem Hafer eine Handvoll Rosinen hinzu, während sie kochen - das erlaubt ihnen, mit Wasser zu quellen, sich aufzupäppeln und ihre natürliche Süße freizusetzen. Eine Mischung aus Rosinen und Zimt, sowie ein Schuss ungesüßte Mandelmilch, macht einen köstlichen "Rosinenbrot" aromatisierten Haferflocken. Oder, kombinieren Sie Rosinen, Cashewnüsse oder Mandeln, Erdnüsse und Kakao-Nibs oder Kakaopulver in Ihrer Küchenmaschine und Puls bis kombiniert. Formen Sie die resultierende Mischung zu Riegeln für einen natürlichen "Keksteig" Energieriegel, der keine künstlichen Süßstoffe oder Konservierungsmittel enthält.