Rehabilitation aus dem Tibiaplateau Kniechirurgie

Rehabilitation aus dem Tibiaplateau Kniechirurgie
Rehabilitation aus Tibiakopf Kniechirurgie

Das Tibiaplateau befindet sich auf der oberen Oberfläche Ihrer Tibia direkt unter der Kniescheibe. Diese Region Ihrer Tibia ist bei Unfällen mit hohen Stößen bei Sportarten wie Fußball und Skifahren oder bei Autounfällen anfällig für Bruch. Das Tibiaplateau befindet sich innerhalb Ihrer Kniegelenkskapsel, daher kann eine Fraktur dieser Region auch Kniestrukturen beschädigen. Daher kann die Rehabilitation von einer Fraktur des Tibiaplateaus mehr beinhalten als nur die Heilung des Knochens. Die Bänder und Sehnen, die sich in Ihrer Kniegelenkskapsel befinden, können ebenfalls beschädigt worden sein, was die Rehabilitation von einer Tibiaplateau-Verletzung komplizierter macht. Suchen Sie nach einer Tibiaplateau-Verletzung sofort einen Arzt auf.

Video des Tages

Stadium 1

In der ersten Phase der Rehabilitation nach einer Tibiaplateaufraktur muss Ihr Knie für sechs bis acht Wochen immobilisiert werden, damit Ihr Tibiaplateau abheilen kann . Dies wird normalerweise getan, indem Sie Ihr Knie in eine gegossene oder feste Klammer legen. Wie bei jedem Knochenbruch musst du den Knochen heilen lassen, indem du ihn ruhig hältst. Wenn Sie Ihr Knie nach einer Fraktur des Tibiaplateaus nicht richtig immobilisieren, kann dies zu einem Bruch führen, bei dem der Knochen nicht richtig verheilt oder der Heilungsprozess erheblich verzögert wird.

Stadium 2

Sobald Ihr Tibiaplateau zusammengeschmolzen ist, kann Ihr Gipsverband oder Ihre Hartschiene entfernt werden. Dies ist das Ende der ersten Reha-Phase und der Beginn der zweiten Phase. In diesem Stadium werden Sie versuchen, durch flexibles Training den Bewegungsumfang in Ihrem Knie wiederzuerlangen. Flexibilitätstraining kann passives und aktives Dehnen beinhalten. Passives und aktives Dehnen sind Techniken, die von Physiotherapeuten verwendet werden, um nach Monaten der Immobilisierung den Bewegungsumfang in Ihrem Knie wiederzuerlangen. Beim passiven Stretching bewegt ein Physiotherapeut Ihr Knie manuell in verschiedene Richtungen, während Sie liegen oder passiv auf einem Tisch sitzen. Beim aktiven Stretching bewegen Sie Ihr Knie mit eigener Kraft durch den Bewegungsbereich.

Stadium 3

Wenn Sie beginnen, Bewegungsfreiheit in Ihrem Kniegelenk zurückzugewinnen, ist es auch notwendig, die Muskeln zu stärken, die Ihr Knie stützen. Nach Monaten der Ruhigstellung nach einer Fraktur des Tibiaplateaus werden die Muskeln, die Ihr Knie stützen, verkümmern oder an Größe und Kraft verlieren. Da eine Tibiaplateaufraktur häufig mit anderen Gelenkkapselverletzungen verbunden ist, sollte jeder Muskel, der das Kniegelenk kreuzt, verstärkt werden, um die Stabilität Ihrer Gelenkkapsel zu erhöhen. Dies beinhaltet Ihre Oberschenkel und Waden zusätzlich zu Ihrem Quadrizeps. Ihr Physiotherapeut wird Sie durch die richtigen Kräftigungsübungen führen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Stadium 4

Sobald Ihr Arzt festgestellt hat, dass Ihr Tibiaknochen vollständig verwachsen ist und Ihr Physiotherapeut festgestellt hat, dass Sie wieder ausreichend Bewegungsfreiheit und Kraft um Ihr Knie haben, können Sie wieder normal arbeiten. Allerdings kann Ihr Physiotherapeut verlangen, dass Sie die Bewegungsübungen und Kraftübungen fortsetzen, die Sie in den Phasen zwei und drei Ihrer Rehabilitation durchgeführt haben, um Flexibilität und Kraft zu erhalten. Dies kann Ihr Tibiaplateau und Ihre Kniegelenkkapsel vor erneuter Verletzung schützen und eine langfristige Genesung gewährleisten.