Sechs verschiedene Arten von Ködern für die Fischerei

Sechs verschiedene Arten von Ködern für die Fischerei
Sechs verschiedene Arten von Ködern für die Fischerei

Fischer verwenden häufig Köder, um einen Fisch in den Haken zu locken. Nicht jeder Köder ist jedoch gleich und es gibt viele Arten. Wenn Ihre Köder Auswahl, sollten Sie berücksichtigen viele Faktoren, einschließlich der Art der Fische, die Sie fangen wollen, die Fülle von bestimmten Köder in Ihrer lokalen Umgebung und die lokalen Gesetze, die die Köder sind sicher für welche Gewässer in Ihrer Umgebung bestimmen.

Video des Tages

Worms

Worms eines der sein kann, bekannten Arten von Ködern und ist auf diese Weise für einen Grund. Würmer sind reichlich und leicht zu sammeln, und daher kostengünstig. Sie können Regenwürmer oder Nachtkriecher fangen, indem Sie nachts mit einer Taschenlampe im Dreck graben. Sie können Mistwürmer oder rote Wrigglers erhalten, indem Sie auf Weiden und Kompostbehältern schauen, laut GoneFishingShop. com. Ein weiterer Grund, warum Sie Würmer verwenden möchten, ist, weil Sie eine Vielzahl von Fischen mit einem Wurm an Ihrem Haken fangen können. Regenwürmer oder Nachtkriecher sind gut für den Fang von Zander und Barsch, während Mist oder Rotwürger Würmer am besten für den Fang von Sonnenbarschen und Forellen geeignet sind.

Beim Fischen mit Würmern, TakeMeFishing. org schlägt vor, nur ein kleines Stück Wurm auf den Haken zu legen. Wenn der Wurm zu lang ist, knabbert ein Fisch nur einen Teil davon, ohne den Haken in den Mund zu bekommen.

Blutegel

Ein weiterer Köder, der sich gut für Zander und Hechte eignet, sind Blutegel. Im Gegensatz zu Würmern, die Sie leicht sammeln können, werden Blutegel normalerweise in einem Köderladen gekauft. Nach dem Kauf von Blutegeln, werden sie nach TakeMeFishing viele Tage aufbewahrt, wenn sie gekühlt werden. org. Fische werden von der Schwimm- und Schlingbewegung von Blutegeln im Wasser angezogen, also sollten Sie versuchen, sie nicht schneller im Wasser zu bewegen, als sie auf natürliche Weise schwimmen können.

Süßwassermuscheln und Muscheln

Wenn Sie in einem Gebiet leben, wo Muscheln und Muscheln endemisch sind, können Sie sie auch als Köder zum Angeln verwenden. Sie können Muscheln und Muscheln sammeln, während Sie in seichten Gewässern fischen und diese zum Fischen aufbrechen. Wenn Sie diese Tiere aufstellen und in der Sonne aufstellen, werden sie härter und helfen ihnen, am Haken zu bleiben. Nehmen SieFischen. Org empfiehlt, Muscheln mit einem Faden am Haken zu befestigen, wenn sie herunterfallen.

Minnows

Minnows, lebende Babyfische, sind ein guter Köder, der regelmäßig in Fischläden verkauft wird. Sie können auch Elritzen mit einem Netz fangen, aber dies ist nicht in allen Gewässern erlaubt, also prüfen Sie, bevor Sie versuchen, Ihre eigenen zu fangen. Wie Elche ziehen Elritzen größere Fische mit ihren natürlichen Schwimmbewegungen an. TakeMeFishing. com empfiehlt daher, vorsichtig zu sein, wenn Sie eine Elritze auf einen Haken legen, um sicherzustellen, dass Sie nicht durch das Rückenmark schneiden und es lähmen.

Insekten

Zusätzlich zur Verwendung von Meerestieren als Köder können Sie auch Insekten verwenden. Wenn Sie in einem Klima leben, in dem es viele Insekten gibt, können Sie sogar Ihre eigenen sammeln, um Geld zu sparen. Verwenden Sie Netze, um Heuschrecken, Raupen und Käfer zu fangen. Folgen Sie einer Spur von Ameisen zu ihrem Nest, um eine große Menge von Ameisen zu sammeln. Nach TakeMeFishing fressen Mondfische und Forellen gerne an Haken mit Ameisen, Käfern, Heuschrecken und Raupen. com.

Teigbälle

Anstatt nur eine Tierart als Köder zu verwenden, können Sie auch eine Kombination davon in einem vorbereiteten Köder, Teigbällchen genannt, verwenden. Teigbällchen sind Klumpen von bestimmten Ködern, die zusammengeschmissen werden, die Sie in Geschäften kaufen oder selbst herstellen können. Im Geschäft gekaufte Teigbälle sind normalerweise mit bestimmten Tierstücken gefüllt, die auf das Angeln nach einer bestimmten Fischart ausgerichtet sind. Um Ihren eigenen Teigballköder zu machen, TakeMeFishing. org schlägt vor, Stücke Ihrer spezifischen Fischstücke mit Mehl, Maismehl, Wasser und Melasse zu verkleben.