Dehnt sich für einen Schmerz im Steißbein aus

Dehnt sich für einen Schmerz im Steißbein aus
Strecken für einen Schmerz im Steißbein

Steißbein Verletzungen sind mehr als nur ein Schmerz in den Hintern. Schmerzen in diesem Bereich können es schwierig machen, grundlegende tägliche Aufgaben wie das Anziehen oder das Sitzen auf einem Stuhl zu erledigen. Obwohl die Muskeln nicht direkt mit dem Steißbein verbunden sind, kann die Dehnung der Muskeln um den Bereich herum Steißbeinschmerzen lindern. Da Steißbeinverletzungen am häufigsten mit einem Trauma - wie einem Sturz - auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, bevor Sie Dehnungen durchführen, wenn Sie Schmerzen im Steißbein haben.

Video des Tages

Lesen Sie mehr: Prellungen mit dem Bruised Tailbone

Anal Lock

So seltsam diese Übung klingt, die Anastarre lockert die angespannten Muskeln, die zum Steißbein beitragen Schmerzen.

Wie es geht: Legen Sie sich auf den Rücken. Drücken Sie Ihren Analsphinkter zusammen, als ob Sie versuchen würden, keinen Stuhlgang zu haben. Halte diese Position für 10 Sekunden und entspanne dann. Wiederhole drei bis fünf Mal hintereinander, mehrmals am Tag.

Ganzkörperknick

Wenn Sie sich nach vorne beugen, breiten sich die Knochen in Ihrer Wirbelsäule aus und entlasten so Ihr Steißbein.

WIE MAN ES TUN: Stehen Sie mit Ihren Füßen hüftbreit auseinander. Bringe dein Kinn an deine Brust und umarme langsam deinen Rücken. Beugen Sie die Knie leicht, um die Spannung in den Beinmuskeln zu verringern. Strecke deine Hände so weit wie möglich nach deinen Füßen, ohne Schmerzen. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden und wiederholen Sie dreimal.

Piriformis Stretch

Der Piriformis Muskel liegt unter Ihrem Gesäß. Dichtheit in diesem Muskel kann zu Steißbeinschmerzen beitragen.

Wie man es macht: Beginnen Sie auf Ihren Händen und Knien. Kreuzen Sie Ihr rechtes Bein vor Ihrer linken, so dass Ihr rechtes Schienbein senkrecht zu Ihrem Körper ist. Richte dein linkes Knie hinter dir auf. Schieben Sie Ihren Hintern langsam nach hinten und senken Sie sich auf Ihre Unterarme. Stoppen Sie, wenn Sie einen starken Zug in Ihrem rechten Gesäß fühlen. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden und wiederholen Sie dreimal auf beiden Beinen.

->

Yoga-Posen können Steißbeinschmerzen lindern. Fotokredit: fizkes / iStock / GettyImages

Katzenhaltung

Die Yogakatzenhaltung trennt sanft die Wirbelsäulenknochen und lindert Steißbeinschmerzen.

Wie man es macht: Beginnen Sie auf Ihren Händen und Knien. Atmen Sie ein. Wenn Sie ausatmen, bringen Sie Ihr Kinn an Ihre Brust und beugen Sie langsam Ihren Rücken zur Decke, bis Sie eine Dehnung entlang Ihrer Wirbelsäule fühlen. Wenn du einatmest, kehre in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie dies für mehrere Atemzüge.

Kinderhaltung

Die Kinderhaltung ist eine weitere Yoga-Position, die den unteren Bereich der Wirbelsäule und des Steißbeines streckt.

Wie man es macht: Beginnen Sie auf Ihren Händen und Knien. Bring deine großen Zehen zusammen und spreize die Knie auseinander. Lehn dich zurück auf deine Fersen. Beuge deine Brust langsam nach vorne und lege sie zwischen deinen Schenkeln ab, bis deine Stirn auf dem Boden liegt. Halte deine Arme an deinen Seiten zurück.Halten Sie diese Position für mehrere Atemzüge. Wenn die Dehnung zu intensiv ist, legen Sie eine kleine gefaltete Decke zwischen den Po und die Beine.

Lesen Sie mehr: Ursachen von Schmerzen im Gesäßbereich