Geschwollene Lippen & Augen nach Laufen auf einem Laufband

Geschwollene Lippen & Augen nach Laufen auf einem Laufband
Geschwollene Lippen & Augen nach Laufen auf einem Laufband

Schwellungen der Augen und Lippen nach dem Joggen auf einem Laufband wird in der Regel durch eine allergische Reaktion ausgelöst durch eine Vielzahl von Situationen ausgelöst. Neben Schwellungen im Gesicht können Symptome wie Rötung der Haut, Übelkeit, Benommenheit, Nesselsucht, Juckreiz, Bauchschmerzen und Atembeschwerden auftreten. Die Symptome können innerhalb von 30 Minuten nach dem Training beginnen und danach stundenlang verweilen. Da eine belastungsinduzierte allergische Reaktion lebensbedrohlich sein kann, ist es wichtig zu verstehen, was genau das verursacht und wie Sie es behandeln können. Wie immer sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn die Symptome anhalten oder schwerwiegend sind.

Video des Tages

Die üblichen Verdächtigen

Bestimmte Nahrungsmittel wie Tomaten, Sellerie, Erdnüsse, Weizen und Meeresfrüchte können eine allergische Reaktion auslösen, die während und während der Schwangerschaft zu einer Schwellung der Lippen und Augen führt nach dem Laufbandtraining. Lebensmittel wie diese können Mastzellen und Basophylle - eine bestimmte Art von weißen Blutkörperchen - schwächen oder destabilisieren und eine allergische Reaktion auslösen. Gesichtsschwellungen können auch das Ergebnis einer saisonalen Allergie sein, wenn Sie während der Pollensaison auf dem Laufband laufen. Darüber hinaus kann intensives Training oder Training bei hoher Luftfeuchtigkeit oder Hitze ein trainingsbedingtes Ödem - auch Flüssigkeitsretention genannt - im Gesicht verursachen.

Drücke die Schwellung

Starte sofort auf dem Laufband, wenn du Schwellungen im Gesicht hast. Wenn Ihre Symptome mild sind, wenden Sie eine kalte Kompresse für ein paar Minuten auf Ihr Gesicht und Ihre Lippen an, um Schwellungen und Beschwerden zu lindern. Sie können auch ein over-the-counter-Antihistaminikum oder Ranitidin nehmen, um Symptome zu behandeln. Verwenden Sie Ihren Inhalator, wenn Ihnen einer für frühere Allergieanfälle verschrieben wurde. Schwere allergische Schwellungen müssen möglicherweise mit einem Autoinjektor von Adrenalin behandelt werden. Wie immer, konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Medikamenten, auch frei verkäufliche Medikamente.

Zukünftige Angriffe verbannen

Um zukünftige belastungsinduzierte allergische Reaktionen abzuwehren, können Sie vor dem Training ein Antihistaminikum einnehmen, wie von Ihrem Arzt verordnet. Sie sollten auch vor dem Training vier oder mehr Stunden lang nicht essen, um allergische Reaktionen nach dem Sport zu vermeiden. Wenn Sie vermuten, dass ein Lebensmittel Ihre Anfälle auslöst, können Sie mit einem Arzt oder Allergologen zusammenarbeiten, um den Schuldigen zu finden. Versuchen Sie, das Training in einer sehr feuchten oder heißen Umgebung zu vermeiden; Drehen Sie die Klimaanlage hoch, richten Sie einen Ventilator auf oder öffnen Sie ein Fenster, um während des Trainings kühl zu bleiben.

Mit Vorsicht fortfahren

Gesichtsschwellungen nach dem Training nicht ignorieren. Manchmal können sich allergische Reaktionen verstärken, was zu Bewusstlosigkeit, Schwellung des Halses, Verstopfung der Atemwege und sogar zum Tod führt. Rufen Sie Ihren Arzt oder gehen Sie in die Notaufnahme, wenn Sie anomale Atmung oder Ihre Gesichtsschwellung ist schwerwiegend, reagiert nicht auf die Behandlung zu Hause oder verschlechtert sich.Trainieren Sie immer mit einem Partner - vor allem, wenn Sie zuvor körperlich bedingte Allergien hatten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Trainingspartner sich Ihres Zustands bewusst ist und weiß, wie er Ihnen im Falle einer Episode helfen kann.