Was sind die Vorteile von Rüben essen?

Was sind die Vorteile von Rüben essen?
Was sind die Vorteile von Rüben essen?

Rüben haben die "Diabetes Forecast" Liste der Superfoods gemacht, die Sie wahrscheinlich nicht essen, aber sollten, und sie zu einer gesunden Ergänzung Ihrer Ernährung machen. Die Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundären Pflanzenstoffe in diesem bunten Gemüse können Ihnen helfen, Ihre Herzgesundheit zu verbessern, das Risiko für Diabetes-Komplikationen zu senken und Ihre Laufleistung zu verbessern. Fügen Sie sie zu den Salaten hinzu, braten Sie sie für eine etwas süße Seite oder reiben Sie sie und fügen Sie sie dem Teig der Backwaren hinzu, wie Sie mit Zucchini tun würden.

Video des Tages

Erhöhte Vitamin- und Mineralstoffaufnahme

Eine 1 Tasse gekochte Rüben enthält nur 75 Kalorien, liefert aber 10 Prozent des Tageswertes für Vitamin C und Magnesium, 34 Prozent der DV für Folat, 15 Prozent der DV für Kalium und 28 Prozent der DV für Mangan. Vitamin C wirkt als Antioxidans und hilft bei der Bildung von Kollagen, und Magnesium ist essentiell für die Kontrolle von Blutdruck und Blutzucker und die Bildung von DNA. Sie benötigen Folat zur Bildung von roten Blutkörperchen und DNA, Kalium zur Bekämpfung der blutdruckerhöhenden Wirkung von Natrium und Mangan zur Verarbeitung von Cholesterin und zur Bildung starker Knochen.

Auf Faser auffüllen

Lebensmittel, die Ballaststoffe wie Rüben enthalten, können Ihnen helfen, sich satt zu fühlen und es Ihnen leichter zu machen, Gewicht zu verlieren. Sie können auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel und den Blutzuckerspiegel zu senken und die Chancen auf Verstopfung und das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Jede Tasse Rüben enthält 3,4 Gramm Ballaststoffe oder 14 Prozent der DV von 25 Gramm pro Tag.

Verbesserte Herzgesundheit

Rüben sind eine gute Quelle für Anthocyane, ein Antioxidans, das ihnen ihre violette Farbe verleiht und auch mit einem geringeren Risiko für Herzkrankheiten in Verbindung gebracht wird. Ein 2012 in "Circulation" veröffentlichter Artikel stellt fest, dass Rüben auch eine der besten Nahrungsquellen für anorganisches Nitrat sind, die die Erweiterung der Blutgefäße verbessern und Entzündungen in Ihrem Körper begrenzen können, die beide Ihr Herzkrankheitsrisiko senken können .

Andere mögliche gesundheitliche Vorteile

Menschen mit Diabetes leiden manchmal an einer Erkrankung, die als diabetische Neuropathie bezeichnet wird, bei der Nerven ohne bekannte Ursache außer Diabetes geschädigt werden. Lebensmittel, wie Rüben, die ein Antioxidans namens Alpha-Liponsäure enthalten, können helfen, diesen Schaden zu heilen. Eine 2009 in "The Review of Diabetic Studies" veröffentlichte Studie fand heraus, dass Alpha-Liponsäure-Nahrungsergänzung diese Art von Nervenschäden zumindest teilweise aufgrund ihrer antioxidativen Wirkung verzögern oder sogar umkehren kann. Rüben können auch dazu beitragen, die Leistung von Läufern zu verbessern, heißt es in einer weiteren Studie, die im April 2012 im "Journal der Akademie für Ernährung und Diätetik" veröffentlicht wurde. Der hohe Nitratgehalt von Rüben ist höchstwahrscheinlich für diesen Vorteil verantwortlich.